…was Hunde so im Internet finden…;)

„Das Gute-Nacht-Gebet eines Hundes an seinen Menschen“

Müde bin ich,geh´zur Ruh´,
schließe beide Äuglein zu,
Frauchen lass die Augen dein
über meinem Körbchen sein.

Heute war ein toller Tag
mit viel Quatsch,wie ich es mag.
Knabber,sabber Herrchens Schuh,
Katze kreischt,rennt weg – juchu.

Leberwurst vom Tisch geklaut,
Köttel in den Flur gebaut.
Viel gespielt und viel gelacht,
Pipi auf´s Parkett gemacht.

Was für tolle Abenteuer,
Nachbar schreit „Du Ungeheuer“,
Schnitzel von dem Grill war seins,
jetzt nicht mehr – jetzt ist es meins.

Müde bin ich,geh´zur Ruh´,
schließe beide Äuglein zu,
gib´ auf mich acht,beschütze mich.
Mein lieber Mensch – ich liebe dich!

(Martin Barnas)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.