Gastbeitrag von Kater Prinz

Mein Name ist Prinz und ich wohne in Bergfelde.

Nun will ich euch erzählen wie man als Kater zu seinem Lieblingsfutter kommt. Menschen sind ja lernfähig, man muss ihnen nur deutlich zeigen was Kater will. Neulich hatten wir Besuch und nachdem ich mir meine Sterneicheleinheiten abgeholt habe zog ein feiner Duft in meine Nase. Die Ursache des Duftes lag dann auch gleich in meinem Napf und heißt wohl Trockenfutter – Sterne Menü von Reico. Ich genoss es sehr alles leer zu schlecken. Einige Tage vergingen und plötzlich roch es wieder so köstlich und das, liebe Freunde, musste ich kontrollieren! Ich ließ alles stehen und liegen und belauerte meine Familie um an diesen Geruch zu kommen. Als die Luft rein war lugte ich um die Ecke und da stand so ein Riesen Sack voller leckerer Düfte. Da „ER“ auf meine laute Nachfrage kein Krümelchen von allein her gab – griff ich ihn an – und siegte! Das war ein Fest für Prinzen;)
Fazit:                                                                                                                                                                                                      Ich war wunderbar satt, meine Familie weiß jetzt was ich wirklich will und weil sie mich liebt bekomme ich es auch! Schnurrrrrrrrrrr…

und – mein Wasser bekomme ich jetzt immer frisch vom Hahn! (mal ehrlich welcher Prinz säuft denn schon aus dem Napf ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.