Heute mal politisch..

Ach, was wäre unser Leben langweilig wenn es nicht von Zeit zu Zeit auch mal ein bisschen Politik gäbe,wo man sich fragt wer da gerade gebrütet hat.

Es wäre weitaus teurer und schwieriger wenn wir nicht hier und da mit kleinen homöopathischen Mittelchen oder Kräutermischungen uns und unserem Mini Rudel zur Seite stehen würden. Kleine Verstauchungen oder Verletzungen mit z.B. Arnika oder z.B. wirksame Kräutermischungen zum Wurmfreihalten oder z.B.  Streßsituationen mit Nux vomica selbst behandeln. Nicht mal eben in die Apotheke und einfach kaufen – NEIN – denn es geht ja auch kompliziert so wie es der Bundestag nun beschließen will.

Unter dem Deckmantel der Eindämmung von Antibiotikagaben (was ja wünschenswert ist..) wird gleichzeitig die faule Stelle in der süßen Frucht versteckt. Denn das was nun folgt sind Zulassungsverfahren für Dinge wie Kräuter, Homöopathie und Nahrungsergänzungen  die es zur Zeit vollkommen unkompliziert zu kaufen gibt. Was daraus folgt ist eine noch stärkere subtile Abhängigkeit vom Tierarzt und ein noch stärkeres Anzapfen des Geldbeutels.   Und damit es auch richtig Spaß macht gibt es vielleicht bald einen Schwarzmarkt für Kräuter und Homöopathie  😉 Wär doch mal was, oder?

Nachzulesen in einer Petition die wir unterschrieben haben.

Ein Zitat von Urban Priol finde ich da ganz passend „..Auf so etwas kommt man doch nicht an der frischen Luft..“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.